News
Montag, 09.11.2020

Ab 15. November Düngeverbot für Flächen über 800 m
Für Ausbringflächen über 800 m gilt von 15. November bis 15. März ein Düngeverbot (bis am 14. November und ab 16. März darf gedüngt werden).

Sofern es die Bedingungen zulassen wird empfohlen bei der nächsten Schönwetterperiode die Hofdüngerlager, speziell die Güllelager zu leeren.

 

Gemäss den geltenden gesetzlichen Bestimmungen dürfen flüssige Dünger (Gülle, Jauche) nur ausgebracht werden, wenn der Boden saug- und aufnahmefähig ist. Sie dürfen nicht ausgebracht werden, wenn der Boden wassergesättigt, gefroren, schneebedeckt oder ausgetrocknet ist.

 

Mist und Kompost dürfen nicht ausgebracht werden, wenn der Boden wassergesättigt oder schneebedeckt ist.